Dear Followers / Liebe Abonnenten

Please: don’t leave following me here, I am just working on some new order.

 

Bitte nicht erschrecken, denn momentan ist hier eine Baustelle. Bleibt abonniert, es werden bald wieder Inhalte sichtbar.

Advertisements

8 Gedanken zu “Dear Followers / Liebe Abonnenten

    • Noch nicht. Im Moment verschiebe ich Bloginhalte, so dass ich wegen des ausgeschöpften Datenvolumens keinen weiteren, neuen Blog aufmachen muss.
      Am Ende werde ich mal wieder neue Designs „anprobieren“. Ich bin halt immer auf der Suche nach Themes, bei denen die Bilder auf den Anhangseiten nicht kleiner zu sehen sind als im Blogartikel selbst.
      Mein Interesse ist nach wie vor eine schöne Ansicht es Original-Blogs auf dem Desktop oder Tablet.
      Was im Reader zu sehen ist, ist sowieso alles Einheitssoße, dafür braucht man sich nicht zu bemühen.
      Ich bin selbst gespannt 🙂

      Gefällt 2 Personen

        • Ich denke nicht, dass ich ein neues brauche, wenn ich die bestehenden behalte (und die Follower). Ich habe in den vergangenen 15 Jahren mehrere Blogs bei verschiedenen Anbietern wie Windows Live, Blogger, WordPress … aufgemacht und weiss, wie lange es braucht, bis man Leser findet, wenn man nicht gerade auf anderen Social Media dafür wirbt – was ich nicht tue.
          Meiner Erfahrung nach schaut keiner der Abonennten mehr vorige Blogs an, da kann man noch so fleissig Querverbindungen weben, und mit jedem neuen Blog verhält es sich im Bewusstsein vieler wie mit einer neuen Rolle Toilettenpapier: die alten sind „verbraucht“.
          Das kann man akzeptieren, aber für mich ist alles, was ich je veröffentlicht habe, gleich viel wert, und seltsamerweise auch für Nicht-Wordpress-User.
          Ältere Beiträge werden eher von Fremden besucht, die über Suchmaschinen-Einträge kommen.
          Also bleibe ich bei meinem Bestand und organisiere nur um.

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.