Braungrün und regennass – ein anhaltender Zustand, aber nicht hoffnungslos

Braungrün und regennass sehen die Landschaft und, im Detail, mein Garten aus. Das Ganze unter grauen Regenwolken – ein immer noch anhaltender Zustand, aber dennoch nicht hoffnungslos, denn die drei hier abgebildeten Samenstände von Sonnenbraut Helenium, Ringelblume Calendula officinalis und Kronenlichtnelke Silene coronaria werden sicherlich noch in den Erdboden finden und einen blühenden Sommer bereiten. Auch Akelei Aquilegia, Fetthenne Sedum telephium und viele andere bereiten sich schon auf die kommende Saison vor. Auch wenn das Regenwetter das Gelingen der Fotos sehr einschränkt, ist da draussen schon einiges los. Bitte zum Vergrössern die Bilder anklicken, Fotos aus dem Garten vom 4. Februar 2016, Lüchow.

Advertisements

2 Gedanken zu “Braungrün und regennass – ein anhaltender Zustand, aber nicht hoffnungslos

    • Der Vorteil des Südens.
      Obwohl ich vorhin meinte, die Kaiserkrone ganz vorsichtig spitzen zu sehen, und unter einer Gartenhecke bei einem geschützter liegenden Grundstück ein Schneeglöckchen.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s