Unterwegs zur Jeetzel

Am Königshorster Kanal zwischen Saasser Chaussee und Jeetzel ging ich mit Bongo am Ufer entlang. Der hielt nach Mäusen Ausschau, wie ich nach interessanten Pflanzen und Tieren, und irgendwie ähnelte sich unser Verhalten auch. Die braungrünen Grashüpfer hüpften überall und die leuchtend roten Gemeinen Heidelibellen verlockten immer wieder neuen Fotografierversuchen, indem sie sich auf das trockene Schilfgras setzten und stets nur so lange verharrten, bis man doch noch die Kamera aus der Tasche zog. Können Libellen wohl kichern? Ich halte das nach solchen Erlebnissen für wahrscheinlich.
Die brombeerähnlichen Kratzbeeren reiften am Wegrand und ein Waschbär hat seine Anwesenheit am feuchten Rand einer Pfütze verraten.

An diesem Tag hatte Bongo keine Lust zu baden, denn am Ufer gegenüber waren die Vögel unruhig, das war spannender, aber leider nur für die Ohren, nicht zu sehen.
Auf dem Rückweg begegneten uns mehrere > Zimtbären-Raupen, deren Aussehen und eiliges Getrippel ich so drollig finde, dass ich wohl nie aufhören werde, sie zu fotografieren.
Diese Fotos sind vom 10. Oktober 2015, am Königshorster Kanal und an der Jeetzel bei Lüchow – zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

14 Gedanken zu “Unterwegs zur Jeetzel

  1. Schöner Grashüpfer und auch die puschelige Raupe ist toll. Das kann ich nachvollziehen, daß du die immer wieder gerne fotografierst ! Und sogar die Libelle hat lang genug stillgehalten. Der Gedanke, daß sie kiechern könnte, gefällt mir 🙂

    Gefällt 2 Personen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s