Ein junger Igel im Garten

Am ersten Oktobermorgen traute ich meinen Augen kaum, als ich im Rasen einen halb ausgewachsenen Braunbrustigels Erinaceus europaeus entdeckte.

Er spazierte im Garten herum und hielt immer wieder inne, wenn er im Gras oder am Rand der Stauden etwas witterte und futterte.

Sehr zu meiner Verwunderung streckte sich der Igel auf einmal der Länge nach auf den Pflastersteinen der Terrasse aus und verharrte so, ganz still.

Ich beobachtete ihn hinter dem Fensterglas und wollte mir schon Sorgen machen, aber dann verstand ich: er nahm ein Sonnenbad.
Auch an weiteren Tagen habe ich den Igel noch im Garten herumschnuffeln gesehen, aber ihn zu fotografieren nicht mehr dasselbe Glück gehabt.
Diese Fotos sind vom 1. Oktober 2015 und zwar nicht sonderlich gut, so durch das Fensterglas, aber wenn man sie anklickt, kann man sie doch noch etwas vergrössern.

Advertisements

7 Gedanken zu “Ein junger Igel im Garten

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s