Viel Grün: mit Bongo zum Froschteich

Die zweite Septemberwoche begann sommerlich warm und darum ging ich mit Bongo Richtung Wasser, damit er in einem Teich schwimmen gehen konnte.

Auf der Vergrösserung des zweiten dieser beiden Bilder kann man deutlich sehen, dass er beim Schwimmen auch gerne noch trinkt – das geht nicht immer ohne Verschlucken und Hustenmüssen, er bleibt aber bei dieser Technik, es scheint einfach das Vergnügen beim Schwimmen erhöhen.

Als er genug hatte vom Herumpaddeln im grünen Wasser, vergnügte er sich mit dem Beobachten von Libellen und der überall am Ufer herumwuselnden jungen, grün und braun gemusterten Teichfrösche Pelophylax „esculentus“.

Fotos vom sonnigen 7. September 2015 auf einem Spaziergang in der Nähe der Jeetzel bei Lüchow – zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Advertisements

4 Gedanken zu “Viel Grün: mit Bongo zum Froschteich

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s