Der Giebel der No. 49 (Brügge)

2015-08-24 4_Brügge_15 Sint-Jakobsstraat (15-18 mS) Hausnr 49

Kommt man vom Eiermarkt, steuert man auf das Haus mit der Nummer 49 in der Sint-Jakobsstraat direkt zu. Möglicherweise lässt man sich noch einen Moment vom Anblick des Brunnens auf der rechten Strassenseite fesseln und betrachtet das Eckhaus mit der Marienfigur dahinter ( siehe > voriger Artikel ), aber dann fällt einem der Treppengiebel mit seinen drei Terracottabüsten ins Auge, und man glaubt der Aussage in den beiden steinernen Kartuschen mit „Anno“ und „1676“ all zu gern, dabei ist gar nicht sicher, ob die drei verbauten alten Elemente – auch ein Löwenkopf über dem Fensterbogen gehört dazu – in der Backsteinfassade zuvor auch an der eines Haus auf genau diesem Platz enthalten waren. Die anscheinend ehemals farbig glasierten drei Büsten stammen vermutlich aus jüngerer Zeit. Wo von der St. Jakobskirche aus die Moerstraat nach Westen führt, bevor die Sint-Jakobsstraat eine nordöstlich gewandte Kurve beschreibt, wurde dieses Ensemble im Jahr 1880 erstellt, und wie schon im Beitrag vorher geschrieben, wurde diese ganze Strassenecke um die Wende zum 20. Jh. in diesem Stil durchgestaltet. – Zum Vergrössern bitte anklicken.

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Giebel der No. 49 (Brügge)

    • Solche „Bullaugen“ kann man schon öfter an Treppengiebeln sehen, nur sind sie meistens leer. Ich glaube auch, dass da normalerweise eher Relief-Bilder eingefügt waren, keine solchen Vollplastiken, sondern Wappen, Embleme, Buchstaben, Jahreszahlen etc. Die drei Büsten waren meiner Meinung nach eine Idee bei der Restaurierung Ende des 19. Jhs.

      Gefällt 2 Personen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s