Von der Rathausbrücke gesehen und hingegangen

Von der Rathausbrücke aus hatte ich Gebäude entdeckt, die ich gern auch noch ansehen wollte: das eine war die langgestreckte Seitenansicht vom Neuen Marstall oberhalb der Spree, ein weiterer Blickfang war dieses rote, reich verzierte Haus auf der dem gegenüberliegenden Seite, und außerdem hatte ich Hunger und durch das Zoom daneben durch das leuchtend grüne Weinlaub ein kleines Lokal entdeckt, wo ich zumindest mal hingucken wollte.
Also bog ich am Ende der Rathausbrücke zum Nikolaiviertel gleich rechts ab und ging eine Treppe hinunter, zum Spreeufer. Das „Kurfürstenhaus“ genannte Haus im Stil der Neorenaissance mit einer roten Sandsteinfassade wurde nach einem Entwurf des Architekten Carl Gause für den Kaufmann Gustav Ebell 1885-1897 gebaut oder umgebaut, die weiteren Informationen fand ich verwirrend, angefangen mit der Namenserklärung, denn der geht anscheinend lediglich auf einen Durchgang zu einem Haus in der Poststrasse zurück, wo 1620 Kurfürst Johann Sigismund von Brandenburg bei seinem Kammerdiener gestorben sein soll, weil er „wegen einer weissen Frau im Schloss“ dort Ruhe gesucht hatte.
Ganz real war ohne jeden Zweifel das leckere hausgemachte Essen in der freundlichen „Baguetteria Mia“ im Nebenhaus!
Wäre das Wetter schöner gewesen, hätte man draussen den Blick über Spree und Umgebung auf sich wirken lassen können, so war immerhin das Giebelrelief des Neuen Marstalls mit dem ‚Rossebändiger‘ und den Reiterskulpturen vom Bildhauer Otto Lessing direkt gegenüber noch durch das Fenster zu sehen.
Fotos vom Mittag des 28. Juli 2015, Spreeufer, Berlin-Nikolaiviertel – zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

5 Gedanken zu “Von der Rathausbrücke gesehen und hingegangen

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s