Alles Werbung

Links: Das offenbar kurzsichtige Bluthänflingsweibchen schien so fixiert auf die maskuline Anziehungskraft des purpurrosa Brustgefieders eines männlichen Bluthänflings (> zum Vergleich) zu sein, dass es sich sogar hoffnungsvoll einem gleichfarbigen Stiefmütterchen näherte. Das war sehr putzig anzusehen, aber leider ohne Happy End.
Rechts: Bei den Haussperlingen ist zumindest der Adressat passend: das Männchen präsentiert dem Weibchen mit einer gefundenen weissen Daunenfeder, wie gut es weiches Nistmaterial heranschaffen kann; normalerweise lockt er sie damit zur Begutachtung des bereits gemachten Nestes. Ob damit die Gunst der Spätzin gewonnen wurde, habe ich leider nicht beobachtet, aber es war wenigstens nicht schon zu Beginn aussichtslos. – Fotos vom 21. Juli 2015 im Garten, zum Vergrößern bitte anklicken.

Advertisements

5 Gedanken zu “Alles Werbung

    • Ja, so Weibchen gibt es auch. Aber das ist auch wieder ziemlich verwirrend. So ist Otologie das medizinische Spezialgebiet, das sich mit dem Ohr und seinen Erkrankungen beschäftigt. Während Ontologie Begrifflichkeiten aus der Informatik darstellen. Schließlich hab ich doch noch die Ornithologie gefunden. Und hast du gewußt, >> Bernard Altum (1824–1900) formulierte als erster eine Theorie zur Revierbildung bei Vögeln und deren Territorialverhalten, wobei er auch die Funktion des Vogelgesangs berücksichtigte. Also, vllt. hört das Weibchen einfach nicht richtig??

      Entsprechend Hinweise nach Wikipedia. ^^

      Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s