Das schönste Haus auf der Carrer de Pelai

2015-04-10 Barcelona IMG_1989 Carrer de Pelai (an der Plaza de Catalunya)

2015-04-10 Barcelona IMG_1991 Carrer de Pelai (an der Plaza de Catalunya)

Wo die Rambla de Canaletes kurz vor der Plaça de Catalunya endet, kann man in sie hineinsehen: die Carrer de Pelai (Spanisch: Calle de Pelayo). Sie ist nach dem ersten asturischen König Pelayo / Pelagius im 8. Jh. benannt und markiert zwischen der Plaça de Catalunya und der Plaça de la Universitat die Trennlinie zwischen den Vierteln El Raval und Dreta de l’Eixample bzw. dem Altstadtbezirk Ciutat Vella und dem nach dem Abbruch der Stadtmauern ab 1860 entstandenen, im modernistischen Stil errichteten Planstadt-Bezirk Eixample.
Der plötzliche Kontrast zur Altstadt, wenn man aus der Rambla heraustritt, ist blendend. Die Carrer de Pelai gilt seit ihrem Entstehen als Einkaufsstraße; ihr auffallendstes und schönstes Haus ist das große Kaufhaus Damians, später El Siglo, gegenwärtig C&A, mit seiner Kuppel aus Glas und Metall.
Das Gebäude wurde in Zusammenarbeit der Architekten Eduard Ferrés i Puig, Lluís Homs und Ignasi Mas i Morell 1915 gebaut. Damals galt der Bau als moderne Sensation, seit 1987 steht das Haus unter Denkmalschutz.
Zu der Laternen-Säule auf dem oberen Foto, die so harmonisch der Glaskuppel auf dem Kaufhaus angepaßt wirkt, hätte ich gerne noch etwas gewußt, aber nichts gefunden. Sie steht genau auf der Mitte der Promenade am Ende der Rambla de Canaletes, die unteren Lampen werden jeweils gehalten von etwas, das ebensogut die Arme eines Oktopus darstellen könnte wie stilisierte Wellen, darüber schweben Engelsfiguren.
Die Fotos sind vom Vormittag des 10. April 2015 in Barcelona, von der Einmündung der Rambla de Canaletes in die Plaça de Catalunya aus gesehen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Das schönste Haus auf der Carrer de Pelai

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s