Tiere nach dem Sturm – Dachs

Leider hatte es für ihn keinen guten Ausgang genommen, dabei hätte ich so viel lieber aus derselben Nähe einen lebenden und gesunden jungen Dachs gesehen:

2015-04-01 bLüchow IMG_1570 toterDachs

Dachse können zwar schwimmen, haben aber Schwierigkeiten mit dem Erklimmen von Böschungen … hier mit traurigem Ausgang. Auch hatte ich mich in den Ranken der Hundsrose in diesem Graben selbst schon mal verheddert; ich vermute darum, diese wurden dem kleinen Kerl buchstäblich zum Verhängnis.
Das Foto ist von gestern, aber jedesmal, wenn ich an der Stelle vorbei komme, frage ich mich, was man andernfalls hätte tun können, wäre der Dachs noch am Leben gewesen: Wen sollte man in so einem Fall zu Hilfe rufen?

Advertisements

10 Gedanken zu “Tiere nach dem Sturm – Dachs

  1. Ein wirklich trauriger Anblick …
    Tja, wen könnte man bei sowas um Hilfe rufen?
    Die Feuerwehr befreit zwar schon mal Katzen oder Hunde aus Notlagen. Ob sie aber für einen wilden Dachs ausrücken würde? Wenn dann auch noch ein Unwettertag ist, sind die Chancen wohl noch schlechter.
    Evtl. könnte die Feuerwache oder die Polizei auch zu einem Tierhilfeverein, Förster, Jagdpächter, Landwirt o. ä. weitervermitteln, der/die dann helfen könnte(n)?

    Gefällt 2 Personen

  2. Zuständig ist der jeweilige Jagdpächter. Wenn du ihn nicht kennst, kannst du deine Beobachtung der Polizei melden, die sie an Jagdpächter weiterleitet. Der örtlichen Polizei liegt vor, wer der Jagdpächter eines Revieres ist.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s