Niklas – aus dem Fenster gesehen

Der stürmische Niklas hatte sich bereits am Montag Abend im Wendland bemerkbar gemacht, am Dienstag brachte er einige sonnige Momente mit, aber da war ich ohne Kamera unterwegs, auch als ich Kraniche auf einem Feld entdeckte. Am gestrigen Mittwoch war es dunkler, stürmischer und nasser; es war unglaublich laut draußen, kein Wetter zum Rausgehen, aber ich entdeckte von weitem und durch das Wohnzimmerfenster auf besagtem Feld wieder helle Flecken, zoomte sie durch eine weniger von Regentropfen besetzte Stelle heran:

2015-03-31 bLüchow&Niklas_Kraniche&Birken_WoziFe

… und da waren wieder die drei Kraniche, auf dem Bild besser erkennbar, als ich zu hoffen wagte. Die Birken im Garten warfen ihre Zweigmähnen wie Heavy-Metaller beim Headbanging, darum wurden sie auch fotografiert. – Beide Fotos sind vom Nachmittag des 31. März 2015, Lüchow.

Advertisements

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s