Singschwäne in der Lüchower Landgrabenniederung

Singschwäne Cygnus olor auf einem Feld am Lüchower Landgraben bei Lübbow – zum Vergrößern bitte die einzelnen Bilder anklicken:

2015-02-28 bLübbow Landgrabenniederung Singschwäne IMG_1149

Auf dem oberen Bild sieht man rund 50 Singschwäne einer noch um einige Tiere größeren Gruppe und im Hintergrund das Dorf Lübbow, auf dem Bild darunter kann man im Hintergrund eine weitere Gruppe Schwäne erkennen.

2015-02-28 bLübbow Landgrabenniederung Singschwäne IMG_1140

Noch etwas weiter, zu weit entfernt und darum von mir nicht fotografiert lagerte noch eine weitere Schar großer weißer Vögel. Die Schwäne auf dem unteren Foto gehören zu den ganz oben abgebildeten Singschwänen.

2015-02-28 bLübbow Landgrabenniederung Singschwäne IMG_1143

Hier kann man auch deutlich die typischen gelben Schnäbel mit den schwarzen Spitzen erkennen, sowie einige graue Jungschwäne. – Fotos vom 28. Februar 2015, Lüchower Landgrabenniederung zwischen Lübbow, Rebenstorf und Dangenstorf.

Advertisements

7 Gedanken zu “Singschwäne in der Lüchower Landgrabenniederung

  1. In Dannenberg wird der Anteil der Singschwäne gegenüber der Gruppe der Höckerschwäne geringer. Im März findet noch eine große Sing-, Zwergschwanzählung statt.

    Gefällt mir

    • An anderen Stellen im Landkreis sehe ich auch vorwiegend Höckerschwäne auf den Feldern, aber in der Landgraben-Niederung bei Lübbow bzw. Rebenstorf sind solch große Gruppen von Singschwänen in jedem zeitigen Frühjahr zu beobachten.

      Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s