Sonntagmorgenstimmung

So hat mein Morgenspaziergang heute ausgesehen: sehr verhaltenes Licht, aber unmerklich frühlingshaft, denn den hellen Mäusebussard, dessen Gefieder so auffallend zwischen den kahlen, dunklen Zweigen leuchtet, bekommt man im Winter nicht zu sehen und auch die nordischen Gänse (Saat- bzw. Bohnen- und Blässgänse) auf dem Feld rasten dort bereits auf dem Rückweg nach Skandinavien, während sich die Graugänse, die hierbleiben wollen,sich bereits paarweise vereinzeln.

Von oben nach unten sieht man oben rechts zwei weiße Hausgänse miteinander über eine Wiese wandern, darunter einen hellen Mäusebussard-Morph Buteo buteo im Baum, in der Mitte links ein Höckerschwanenpaar Cygnus cygnus, rechts daneben neun braune Rehe und ein schwarzes Capreolus capreolus, darunter einen ruhenden Schwarm miteinander reisender nordischer Gänse, die auf den beiden Bildern hierunter noch einmal besser zu erkennen sind:

Links Saat- / Bohnengänse Anser fabalis mit Blässgänsen Anser albifrons, rechts ein Graugänse-Paar Anser anser. Fotos vom Morgen des 15. Februar 2015 zwischen Lüchow und Königshorst – zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder anklicken!

Advertisements

5 Gedanken zu “Sonntagmorgenstimmung

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s