Fängt ja gut an!

… und weil dies einer der ganz wenigen Beiträge in den Medien zum Thema Angst und Anschläge ist, den ich in der vergangenen Woche überhaupt irgendwo gesehen, gehört oder gelesen habe,
und das zudem von jemandem, der genremäßig und von Berufs wegen „Charlie“ nahe genug steht, um wirklich betroffen und nicht nur emotional berührt zu sein, reblogge ich den Artikel & Cartoon aus dem ComicBlog von Michael Roos ausnahmsweise mal.
Hätte er das schlichte Je suis Charlie einfach übernommen, wäre es das Übliche gewesen und ich hätte den Beitrag übergangen wie all die anderen undifferenzierten schwarzen Schilder in diversen Blogs. Hat er aber nicht.
Neben die Worte Hass, Trauer, Terror und Anschlag hat er auch mein persönliches Unwort des Jahres 2014 gesetzt: Pegida.
Ich bin nicht Charlie. Ich bin ich und wünsche mir, mehr Menschen blieben dem Polarisierungs-Treiben gegenüber eigenständig genug, so wie ich diesen Beitrag sehe.
Danke. >click<

Sachen gibt's...?! - Comics von Michael Roos

442_Fängt ja gut anTja, Leute! Ich hätte nach meiner verlängerten Winterpause das neue Jahr gerne mit was spaßigerem angefangen, aber was da in den letzten Tagen abgegangen ist wollte ich doch nicht unkommentiert lassen. Ich bin ja sonst zumindest in meinen Comics eher unpolitisch, aber ab und an muss man eben doch mal Stellung beziehen. Ich wünsche den Franzosen und uns allen, dass diese hirnrissige Gewaltspirale sich nicht noch weiter hochschraubt, dass keine Gegenanschläge mehr nachkommen aber auch, dass die Medien sich zwar nicht das Maul verbieten lassen ohne aber andererseits gleich in eine trotzige „Nänänä, jetzt erst recht!“- Haltung verfallen! Fingerspitzengefühl ist gefragt!
Ansonsten hoffe ich, ihr konntet das neue Jahr unfallfrei starten und seid weder eingeschneit, abgesoffen noch weg geweht worden. In der Hoffnung, dass ich nächstes Mal mit einem weniger deprimierenden Thema weiterzeichnen kann wünsche ich einen schönen Start in die Woche!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

4 Gedanken zu “Fängt ja gut an!

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s