Myrtenasternblüten

… mit Besuchern: Schmetterlinge habe ich in den letzten Tagen auf den Herbstastern im Garten keine mehr gesehen, aber einige andere Insekten lassen sich noch auf den weiß-bunten Blüten der Myrtenastern den Nektar schmecken:

2014-10-23 bLüchow 007 Wespe+Septemberkraut

Wespen sehe ich sonst kaum noch, aber heute Nachmittag fand ich noch eine zwischen den Blüten.

2014-10-23 bLüchow 011 Schwebfliege+Septemberkraut

Für eine Schwebfliege sind bei dieser kleinen Fliege die Hinterbeine zu kräftig, bin aber uninspiriert, wo ich sonst suchen könnte. Vielleicht auch etwas Räuberisches? Eben doch: Kleine Mistbiene oder Gemeine Keulenschwebfliege Syritta pipiens.

2014-10-23 bLüchow 013 Hain-Schwebfliege+Septemberkraut

Eine Hain-Schwebfliege Episyrphus balteatus

2014-10-23 bLüchow 016 Raupenfliege+Septemberkraut

Diese graugemusterte und borstige Fliege müßte wahrscheinlich ein Mitglied der Familie der Raupenfliegen Tachinidae sein. – Die Fotos sind von heute, 23. Oktober 2014, nachmittags im Garten.

Advertisements

4 Gedanken zu “Myrtenasternblüten

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s