Oktobergelb

2014-10-03 bLüchow Oktobergelb

Die ersten Eichenblätter haben sich verfärbt und schmücken die immer noch dichten grünen Kronen mit Gold. Die Weißdornsträucher sind schon weiter, leuchtendgelb mit roten Beeren. Einige späte gelbe Korbblütchen stehen im Schutz verblichener Gräser. – Fotos vom Mittag des 3. Oktober 2014 bei Lüchow, zum Vergrößern bitte anklicken.

Advertisements

4 Gedanken zu “Oktobergelb

  1. Ich mag das Oktobergelb und seine Schattierungen. Auch wenn es hier noch mehr grün als gelb ist. Der Herbst ist da, mit seinem wunderbaren Farben. Nachdem orangenroten Habichtskraut, jetzt wieder ein richtig schöner Farbwechsel. Danke für diese nie langweilig werdenden Ausblicke.

    Gefällt mir

    • Ja, es geht gerade erst los, fast von gestern auf heute so, dass es auffällt, wie viele gelbe Akzente ins Laub gesprenkelt sind. Ich finde diese Tage wie heute sehr schön, wenn vor blauem Himmel noch Schmetterlinge und schon erste Blätter flattern.

      Gefällt mir

      • Hier überwiegt noch das Grün. Du hast Recht, dass es bereits viele gelbe Akzente im Laub gibt. Leider habe ich dieses Jahr keinen Schmetterling im Bild festhalten können. Aber dafür gibt es bei mir noch die Dahlien in voller Blüte. Ich mag die Herbstzeit und freue mich darauf, wie sich langsam die Natur schlafen legt und die Farben sich verändern.

        Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s