Gartenarbeit

2014-10-02 A7x FarbWurzeln Var2

Das Bild ist beim Herumspielen mit den Grafikprogrammen Apophyis und den „Distort“-Einstellungen von Paint.Net zufällig entstanden, beschreibt aber die Empfindungen meiner Wühl- und Umpflanzaktivitäten im Garten so treffend, wie es keine Fotoserie besser abbilden könnte. (Wobei das auch mal die reale Sicht durch die Brillengläser darstellen kann.)

Advertisements

8 Gedanken zu “Gartenarbeit

  1. Ich war beim Vorschaubild am Überlegen, ob es sich um ein reales Bild von Flechten auf einem Stein oder um ein apophysisches Bild handelt. Ich tendiere immer noch zu ersterem 😉 besonders nachdem ich das zweite Bild sehe.

    Gefällt mir

  2. Da kam mir beim ersten Blick eine ganze Menge in den Sinn: Dünnschliff von Mineralien (vergrößert), „beflechteter“ Stein, Infrarot-Luft- oder Satellitenaufnahme vom Regenwald. Ein bisschen von alledem hat man ja irgendwie auch im Garten 😉

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s