Regenpause bei Thierstein (Fichtelgebirge)

Dieser kleine Spaziergang etwas abseits der Autobahn bei Höchstädt und Thierstein in Oberfranken zwischen Regen und Gewitter war zwar nur kurz, aber Glockenblumen, Feldthymian und Skabiosen blühten dort und vom Feldweg aus konnte man den hohen, grausteinernen Turm der Burgruine von Thierstein gut sehen. Bongo hat es dort auch gut gefallen. Leider donnerte es aber schon wieder sehr nah, so dass wir schneller als vorgesehen weiterfuhren, Richtung Süden.
Fotos vom Nachmittag des 4. August 2014 an der Autobahn 93 bei Thierstein und Höchstädt. Zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Advertisements

3 Gedanken zu “Regenpause bei Thierstein (Fichtelgebirge)

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s